5. Februar 2015

It's been one month already!

Ich habe gemerkt, dass es schon wieder einen Monat her ist seit ich meinen Post über Silvester geschrieben habe. Eigentlich will ich mich ja jeden Monat melden, aber die letzten 4 Wochen waren einfach nicht sonderlich aufregend:

Nach Weihnachten und Neujahr mussten sich alle wieder an das Schulleben gewöhnen, in den Alltag hereinkommen. Statt US Government (Politik) habe ich jetzt Psychologie belegt, das ist allerdings ein totaler Witz. Ich glaube nicht, dass der Lehrer jemals etwas damit zu tun gehabt hat, weil er grundsätzlich keine Ahnung hat und uns allen A's gibt ohne das wir etwas machen müssen.

Allgemein ist Schule langweiliger als zuvor - ich habe eigentlich nur 3 Stunden wo wir wirklich etwas machen, der Rest ist nur rumsitzen und warten, was mich etwas ungeduldig macht, weil es wirklich langweilig ist und mein Handy-Akku auch nicht ewig hält. Aber vielleicht wird es in ein paar Wochen wieder etwas interessanter, mit mehr Herausforderung.

An den Wocheneden machen wir eigentlich immer etwas schönes, aber ich beurteile es als "nicht wichtig genug um darüber einen Post zu schreiben ;)"

Wie auch immer, ich bin noch am Leben, mir geht es sehr gut, ich fühle mich wie zu Hause und habe Spaß. Englisch läuft super!

Das nächste Ereignis was ansteht ist "Spring Break" welche vom 09. bis 13. März geht (mein Geburtstag ist am 11. März, also in den Ferien :)) Ich werde mich auf jeden Fall danach melden, vielleicht sogar noch einmal davor.

Aber bis dahin, lasst es euch allen gut gehen! Genießt den Winter, denn den habe ich hier nicht (Letzte Woche 25°C, diese Woche abgekühlt auf 4°C, nächste Woche vielleicht wieder warm, wer weiß das schon, es ist sehr abwechslungsreich) .

Liebe Grüße! Euer Eddy.

PS: Wie ihr vielleicht bemerkt habt habe ich einen neuen Countdown eingefügt, der anzeigt wann mein Flieger zurück nach Deutschland abhebt, denn dieser Flug ist gebucht und bestätigt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen